Praedicare.de

Die neue Perikopenordnung als Chance und Herausforderung für das Predigen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Zeiten: 18.05.2019 - 19.05.2019, ganztägig

Veranstaltungsort
Caritas Tagungszentrum Freiburg

Kategorien


Mit der neuen Perikopenordnung treten zum einen alttestamentliche Texte stärker in den Vordergrund. Das ist erfreulich, doch zugleich gilt: für etliche dieser Texte gibt es nur wenige Hilfen bzw. Predigtvorlagen. Zum anderen wird mit den „Themenfeldern“ (siehe Perikopenbuch S. 705ff) Neuland beschritten. In einer Predigtreihe lassen sich diese „Themenfelder“ aufgreifen oder sie geben Anregungen für Auslegungspredigten. Die Fortbildung zielt darauf ab, sich Hilfen für die Auslegung alttestamentlicher Texte zu erarbeiten und die Anregungen aufzugreifen, die sich durch die „Themenfelder“ für das Predigen auftun.

18. und 19. Mai, Caritas-Tagungshaus, Freiburg

Beginn: Samstag 10.30 Uhr; Ende: Sonntag 12.30 Uhr
Teilnehmerzahl: 15; Teilnehmerbeitrag: 25 Euro

Referent_in

Friederike Folkers

  • Geboren und aufgewachsen in Heidelberg. Verheiratet, zwei Kinder, vier Enkelkinder
  • Lebt in Freiburg
  • Seit 2017 im Ruhestand
  • Theologiestudium in Heidelberg, Tübingen und München („Weil Gott das Wichtigste ist“)
  • Vikariat in Heiligkreuzsteinach, Mannheim und Neckargemünd
  • 9 Jahre Pfarrerin in Wiesloch-Baiertal mit Dielheim, Horrenberg, Balzfeld und Unterhof
  • 24 Jahre Pfarrerin in Freiburg an der Ludwigskirche, später auch an der Thomaskirche
  • Immer gern im Team gearbeitet
  • Schwerpunkte: Gottesdienst und Seelsorge
  • Lehrpfarrerin, Bibliologin, Geistliche Begleiterin, Gottesdienstberaterin
  • Mitglied der Liturgischen Kommission und Mitarbeit in der Prädikantenarbeit
  • Auch im Ruhestand noch neugierig auf Neues

Dr. Dieter Splinter

Pfarrer, Prädikantenbeauftragter der Ev. Landeskirche in Baden an der Evangelischen Hochschule Freiburg

 

 

Veranstaltung buchen

Anmeldungen für diese Veranstaltung geschlossen