Praedicare.de

Fortbildungen 2024

Die neuen Fortbildungen sind online!!

Hier finden Sie das gemeinsame Programm mit der Gottesdienststelle. Im Programm sind auch wieder Angebote aus Nürnberg, für die Sie sich anmelden können.

Bitte beachten Sie die Formalia, die im Heft beschrieben sind.

Außerdem können Sie unter dem Reiter ‚Termine‘ die Ergänzungsmodule 2024 anschauen. Wenn Sie Interesse haben, an einem Modul teilzunehmen, melden Sie sich bitte bei Frau Markus (Praedikantendienst@eh-freiburg.de).

„Siehe, ich mache alles neu!“ – Internationale Prädikant:innentage in Mannheim

Zwischen Schöpfung und neuem Jerusalem haben Lektor:- und Prädikant:innen aus 5 Kirchen ihre Gespräche, das gemeinsame Arbeiten und Gottesdienste angesiedelt. Rund 60 Personen aus Baden, Württemberg, Mitteldeutschland, Österreich und Elsaß sind am Wochenende vom 15.-17. September in Mannheim zusammengekommen, um über biblische Botschaft und Verantwortung nachzudenken. Dabei bekam die Gruppe Unterstützung durch Pfr. Dr. Detlef Lienau mit einem impulsreichen Vormittag und durch Prälatin Heide Reinhard und Ralph Hartmann, die an einem Abend theologisch und kirchlich mit eingetaucht sind.

Theologie und Bundesgartenschau, das passt wunderbar zusammen – so das einhellige Urteil der Tagungsteilnehmer:innen: Die Freude über die Arbeit mit der Bibel und an der inspirationsreichen BuGa kam dann auch im Abschlussgottesdienst im Spinelli-Park deutlich zum Ausdruck.

Statistik 2022

An dieser Stelle noch einmal die Statistik zu Ihren Einsätzen im Kalenderjahr 2022. Inzwischen sind auch die Gesamtzahlen der Landeskirche zum Vergleich eingearbeitet.

Ähnlich wie in den letzten Jahren liegt die Prozentzahl der von Prädikant:innen übernommenen Gottesdiensten bei 14 %. Dabei gibt es je nach Bezirk Schwankungen zwischen 9 und 30 % und natürlich verteilen sich die GDe auch sehr unterschiedlich auf Sonntage und Kasualien.

Schauen Sie einfach mal rein: Statistik 2022

Neues Kasualgesetz ab 1. Juli 2023!!

Zum 1. Juli 2023 gilt für die Badische Landeskirche ein neues Kasualgesetz!

Das Wichtigste: In Zukunft braucht es keine Dimissoriale (Entlassschein) mehr, wenn Kasualien außerhalb der Heimat-Gemeinde gefeiert werden. Stattdessen gibt es eine Informations- und Klärungspflicht der liturgisch verantwortlichen Person an das infrage kommende Pfarramt.

 

Predigthilfe von Dr. Leonor Ossa

Ab sofort können Sie hier Exegetisches zum jeweiligen Predigttext der kommenden Woche nachlesen!
Die Theologin Leonor Ossa stellt uns ihre Arbeit zu den Predigttexten zur Verfügung.

Zur Person Leonor Ossa geb. Kade:

Geboren 1943 in Buenos Aires, Argentinien
Ab 1963 als Stipendiatin des Ev. Studienwerks Villigst nach Deutschland, Studium der Theologie in Heidelberg, Göttingen, Tübingen und Hamburg. Abschluss 1. Theologisches Examen 1969
In Buenos Aires und Santiago de Chile als Promotionsstipendiatin bis zum Militärputsch 1973
Ab 1974 wieder Deutschland: 2. Examen und Promotion in Frankfurt/Main
Ordination und anschließend Pfarrerin der EKHN bis 1998; währenddessen Lehraufträge an der Uni Frankfurt, außerdem Exegetisch-Homiletische AG zusammen mit Prof Dr. Dieter Georgi, nach dessen Tod dies alleine bis heute,  Ergänzt werden die Ausführungen teilweise von Pfarrer Wolfram Blödorn

Predigthilfe zur Jahreslosung

Predigthilfe für Pfingstsonntag

Predigthilfe für Trinitatis